PflanzenFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Nachwuchsgruppe Arzneipflanzen am JKI

Nachwuchsgruppe Arzneipflanzen am JKI

Seit 2020 fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft die "Nachwuchsgruppe Arzneipflanzen" (NWG) am Julius Kühn-Institut. Die Jungforscher und -forscherinnen wollen dazu beitragen, die ökonomische Anbauwürdigkeit von Johanniskraut und Anis zu verbessern und Lösungsansätze für pilzliche Pflanzenkrankheiten erarbeiten. Sie untersuchen u. a. die Eignung bioaktiver sekundärer Inhaltstoffe aus Süßholz und Arzneihopfen als Fungizid. Die Förderung der NWG dient darüber hinaus auch der Ausbildung des akademischen Nachwuchses in diesem Bereich.

Auf zwei Online-Workshops stellte die NWG bislang Zwischenergebnisse ihrer Arbeit vor:

2021

2022

 

Kick-off-Meeting der Nachwuchsforschergruppe Arzneipflanzen. Foto: JKI