PflanzenFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Integrierter Pflanzenschutz

Leitlinien für den Integrierten Pflanzenschutz bei Arznei- und Gewürzpflanzen

Seit 2013 hat die Bundesrepublik Deutschland einen Nationalen Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (NAP).

Der NAP hat das Ziel, dass alle beruflichen Verwender von Pestiziden die allgemeinen Grundsätze des integrierten Pflanzenschutzes anwenden. Zu diesem Zweck wurden öffentliche Einrichtungen und Fachverbände aufgerufen, kulturpflanzen- oder sektorspezifische Leitlinien zum integrierten Pflanzenschutz zu verfassen. Für den Sektor der Arznei- und Gewürzpflanzen wurden die Leitlinien gemeinsam von der Forschungsvereinigung der Arzneimittel-Hersteller e. V. (FAH) und dem Deutschen Fachausschuss für Arznei-, Duft und Aromapflanzen (DFA) erstellt.

Nach der fachlichen Begutachtung durch den wissenschaftlichen Beirat des NAP, Landwirte und Berater wurden die „Leitlinien für den Integrierten Pflanzenschutz im Sektor Arznei- und Gewürzpflanzen“ 2019 schließlich vom Bundeslandwirtschaftsministerium anerkannt und in den NAP aufgenommen. Die Leitlinien haben das Ziel, eine landwirtschaftliche Arznei-, Gewürz- und Duftpflanzenproduktion mit einer möglichst geringen und gezielten Anwendung chemischer Pflanzenschutzmittel nach den Vorgaben des integrierten Pflanzenschutzes sowie nach den Vorgaben des ökologischen Anbaus zum Schutz der Umwelt zu fördern.

Download der „Leitlinien für den Integrierten Pflanzenschutz im Sektor Arznei- und Gewürzpflanzen“ 1,4 MB)


Resistente Sorten spielen eine zunehmend wichtige Rolle, insbesondere im IPS und im ökologischen Anbau.
Leider sind bei Arznei- und Gewürzpflanzen generell nur wenige Sorten im eigentlichen Sinne verfügbar, noch weniger davon verfügen über nachgewiesene Resistenzen oder Toleranzen.
Hier besteht noch Züchtungsbedarf. Entsprechende Vorhaben sind grundsätzlich über das Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe förderfähig.

Zu den Ausnahmen zählen:

ArtSorteResistenzToleranz
PetersilieArgonFalscher Mehltau 
PetersilieFeliciaFalscher Mehltau 
PetersilieLauraFalscher Mehltau 
PetersilieOrfeoFalscher Mehltau 
PetersiliePeione Falscher Mehltau
PfefferminzeMultimenthaRost 
PfefferminzeMurray Mitcham Verticillium-Welke
PfefferminzeToddsMitcham Verticillium-Welke

 

Integrierter Pflanzenschutz: Nematoden der Gattung Pratylenchus lassen sich mit dem Anbau von Tagetes bekämpfen, am wirkungsvollsten sind Tagetes patula-Sorten. Mit ihnen sind Erfolgsraten von über 95% möglich.  Quelle: v_sot - stock.adobe.com
Integrierter Pflanzenschutz: Nematoden der Gattung Pratylenchus lassen sich mit dem Anbau von Tagetes bekämpfen, am wirkungsvollsten sind Tagetes patula-Sorten. Mit ihnen sind Erfolgsraten von über 95% möglich. (Quelle: JKI-Flyer „Tagetesanbau zur Bekämpfung pflanzenparasitärer Nematoden", Foto: v_sot - stock.adobe.com)

Themendossier

Banner Themendossier Pflanzen

Gärtnern ohne Torf - schütze das Klima!

Arzneipflanzen

Banner Arzneipflanzen
Artikel
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe