Pflanzen Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Wichtige Links im Arzneipflanzenbereich

Einrichtungen:

Förderung:

  • Bundesprogramm zur Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau - Förderung von Trocknungsanlagen (Modernisierung und Neubau)
  • In Berlin/Brandenburg ist die GAK-Maßnahme "Erhaltung der Vielfalt pflanzengenetischer Ressourcen" aktiviert. Förderfähig ist u.a. der Anbau gefährdeter Arzneipflanzensorten wie "Quedlinburger Großblütige" (Echte Kamille), "Erfurter Aufrechte" (Zitronenmelisse), "Kölner Palm", "Erfurter 84" (Baldrian), "Großer aus Haßloch" (Borretsch), "Erfurter Orangefarbige" (Ringelblume), "Quedlinburger Mittelfrühreifes" (Benediktenkraut), "Thüringer" (Koriander), "Argo" (Knollenfenchel) sowie diverse Sanddorn-Arten. Weitere Informationen hier.

Literatur:

Landwirtschaftsberater für den Anbau von Arzneipflanzen:

  • Dipl.-Ing. Hansjörg Komnik
    Büro für Landwirtschaft
    Allensteiner Straße 90, 48157 Münster
    Tel : +49 251 93205216 // mobil +49 174 2407392 // hansjoerg.komnik(bei)t-online.de
  • Dipl. agr. Ing. Frank Quaas (Anbauberatung)
    Burkersdorf Nr. 5, 04626 Nöbdenitz
    Tel: +49 173 3969901 // f.quaas(bei)t-online.de

 

 

 

·   

 

Banner Arzneipflanzen
Artikel
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben