PflanzenFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

Verbundvorhaben: Potentiale zur Steigerung der Nährstoffeffizienz und zur Reduzierung der Stickstoffemissionen bei Stärkekartoffeln; Teilvorhaben 2: N2O Emissionen im Stärkekartoffelanbau in Abhängigkeit der Stickstoffdüngung und der Sortenwahl - Akronym: PotenzioN

Anschrift
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. - Programmbereich 1 AG Isotopen-Biogeochemie und Gasflüsse
Eberswalder Str. 84
15374 Müncheberg
Kontakt
Dr. Maire Holz
Tel: +49 33432 82-127
E-Mail schreiben
FKZ
2220NR146B
Anfang
01.11.2021
Ende
31.10.2024
Aufgabenbeschreibung
Das Forschungs- und Entwicklungsvorhaben hat zum Ziel, Stärkekartoffelsorten, Düngeverfahren und Anbaumaßnahmen zu identifizieren, welche die Grundlage für ein verbessertes, N-effizientes und N-emissionsarmes Anbausystem für die Stärkekartoffelproduktion bilden. Im Mittelpunkt stehen Feldversuche unter Praxisbedingungen und ergänzende Modellstudien zur Charakterisierung der Stärkekartoffeln hinsichtlich ihres Potentials zur Steigerung der Nährstoffeffizienz und Minderung der Stickstoffemissionen als nachwachsende Rohstoffe. Die in diesem Projekt gewonnenen Erkenntnisse sollen einer gezielten Reduzierung der N-Düngung im Anbau bei gleichbleibender Qualität der Stärkekartoffeln dienen. Langfristig können Sorten- und/oder Nährstoffeffizienzunterschiede für die Entwicklung besonders N-effizienter Sorten Für das Vorhaben liegen Zusagen mehrerer führender Stärkekartoffelzüchter vor, die neues Sortenmaterial zur Verfügung stellen werden. Auch fachlich haben sie einen engen Austausch mit den Projektverantwortlichen zugesagt, so dass Erkenntnisse unmittelbar in die Sortenentwicklung einfließen können. Durch die Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, die eine führende Funktion in der Anbauberatung für Kartoffeln in Norddeutschland hat, ist eine enge Rückkopplung mit der Anbaupraxis gegeben. So werden Befunde direkt auf Praxistauglichkeit geprüft und ggf. erforderliche Anpassungen vorgenommen. Diese Erkenntnisse können dann unmittelbar in der Beratung berücksichtigt werden.
Stichworte
Treibhausgase

neue Suche

Themendossier

Banner Themendossier Pflanzen

Torffrei gärtnern wie die Profis

Löwenzahn gibt Gummi

Arzneipflanzen

Banner Arzneipflanzen
Artikel
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe