PflanzenFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

Verbundvorhaben: Erforschung der Ursachen des Sanddornsterbens und Entwicklung von Gegenmaßnahmen; Teilvorhaben 3: Prüfung von Pflanzenschutzverfahren - Akronym: HippRham

Anschrift
Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern
Thierfelderstr. 18
18059 Rostock
Kontakt
Friederike Holst
Tel: +49 381 4035-443
E-Mail schreiben
FKZ
2220NR130C
Anfang
01.09.2020
Ende
31.08.2023
Aufgabenbeschreibung
Das Verbundprojekt "HippRham" hat zum Ziel die Ursachen für das seit 2015 auftretende Absterben des Sanddorns (Hippophae rhamnoides) in nordeutschen Gebieten der Ostseeregion wissenschaftlich zu ergünden, um drauf basierend praktikable Managementmaßnahmen zu entwickeln. Sowohl Sanddorn-Produktionsflächen als auch Küstenschutzpflanzungen entlang der Ostseeküste sowie Bereiche im öffentlichen Grün sind von den Absterbeerscheinungen betroffen. Bisher erhobene Daten der vergangenen Jahre zu den Hintergründen der auftretenden Absterbeerscheinungen stellten in der Auswertung kein uneinheitliches Bild dar, so dass sich keine Rückschlüsse auf die Interaktion zwischen biologischen und nicht-biologischen Faktoren und dem Erregerspektrum ziehen lassen. Im Verbundprojekt sollen phytomedizinische wie auch pflanzenbauliche Aspekte in enger Abstimmung zwischen Praxis und Wissenschaft genutzt werden, um die nach bisheriger Datenlage für das Absterben relevanten Faktoren: Schaderregerspektrum, Sorteneinfluss, Standortfaktor und Nährstoffversorgung zu analysieren. Ziel ist die Indentifizierung der dem "Sanddornsterben" ursächlichen Pathogene und der Erkenntnisgewinn optimaler Kulturbedingungen zur Vitalitätserhöhung und Verringerung der Krankheitsanfälligkeit. Die Koordination des Verbundprojekts obliegt der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LFA). Weitere beteiligten Projektpartner sind das Julius-Kühn-Institut in Dossenheim (JKI) und das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LALLF).
Stichworte
Biodiversität, Pflanzengesundheit

neue Suche

Themendossier

Banner Themendossier Pflanzen

Torffrei gärtnern wie die Profis

Löwenzahn gibt Gummi

Arzneipflanzen

Banner Arzneipflanzen
Artikel
Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe